Unser Standard bei Kunststofffenstern:

 WK1 Bild Widerstandsklasse 1 (WK1) nach ENV 1627-1630 / keine neue RC Zuordnung
Die Widerstandsklasse WK1 ist eine genormte Sicherheit. Hier wird jede Ecke mindestens 1x mittels eines i.S.-Sicherheits-Rollzapfens und dazugehörigem Sicherheits-Schließteil gehalten.
Bauelemente der Widerstandsklasse 1 (WK1) weisen einen Grundschutz gegen Aufbruchversuche mit körperlicher Gewalt wie Gegentreten, Gegenspringen, Schulterstoß und schwach wirkenden Hebelwerkzeugen auf(vorwiegend Vandalismus).
Bei Elementen der WK1 ist keine Prüfung zum Schutz gegen Aufhebeln vorgesehen.

 

Gegen Aufpreis möglich:

 WK2 Neu RC2N nach DIN EN 1627
Die Widerstandsklasse RC2N ist eine genormte Sicherheit.
Hier wird jede Seite des Fensters mittels mehrerer i.S.-Sicherheits-Rollzapfen und dazugehörigen
Sicherheits-Schließteilen gehalten.
Bauelemente der Klasse RC2N weisen zusätzlich zum Grundschutz einen Schutz gegen Einbruchsversuche mit Werkzeugen wie Schraubendreher, Zange und Keilen auf.
Gelegenheitstäter können diese Barriere fast nicht überwinden.